Egal ob Raumschiff, Atomschutzbunker oder Geheimorganisation: LARP Szenarien, in denen potentiell irgendwo ein Bildschirm hängen könnte, wäre es schön, wenn es nicht nur ein Standbild ist… In diesem Vortrag soll es darum gehen, wie man (elektronische) Technik einsetzen kann, um das Spielerlebnis zu intensivieren, Telling und SL Anwesenheit vor Ort durch Automatismen zu ersetzen und Spieleraktionen besser im Blick zu haben.
Ich werde mich dabei vor allem an den Projekten entlanghangeln, an denen ich mitgewirkt habe. Wir starten den Exkurs mit der Bunker-KI I.R.I.S. vom Tales Inside und schauen dann zu den Sternen ins Battlestar Galactica Universum, zur Raumschiff Simulation LSP – LARP Space Program. Dabei werde ich jeweils drei Aspekte betrachten: Wie ist die Technik ins Spiel integriert, was soll die Technik für die SL/Orga leisten und wie wurde das technisch umgesetzt.

Referent: Jan Czogalla