Erfahrungen und Inspirationen, die wir gerne teilen

LarpWriter Summercamp – also 10 Tage Zeit, sich mit jungen Menschen dem Medium LARP, seinen Eigenarten, seinen narrativen Möglichkeiten und Grenzen auseinander zu setzen und noch viel mehr als das…  Neben einem groben Überblick über das Summercamp, welches von den Waldrittern als Seminar der kulturellen Bildung durchgeführt wurde, möchten wir euch an einigen Ergebnissen teilhaben lassen, um auf diese Weise einige kreative Impulse in die Szene zurückzugeben:

  • Selbstverwaltete Prozesse in Orga und Team – die Balance zwischen Bedürfnissen, Verantwortlichkeiten und Möglichkeiten
  • Was genau passiert beim (Edu-)LARP? – Versuch einer Videodokumentation
  • Mein LARP als Markenprodukt – Marketing-Überlegungen zu LARP-Events
  • Arduino-Artefakte als narratives Element
  • Keep it short: „Postcard-LARP“
  • Möglichkeiten eines LarpWriterNetzwerks

 

Nach der Vorstellung unserer Ergebnisse möchten wir uns gerne mit euch über eure Erfahrungen zu diesen Themen austauschen.

Referent: Dennis Lange